Consulting / Professional IT-Services

Sie suchen einen kompetenten, zuverlässigen Partner im Bereich Informationstechnologie und Telekommunikation. Dann stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Netzwerkverwaltung, Applikationsentwicklung und zu allen Themen rund um das Internet gerne zur Verfügung. [weiterlesen]


Operations / Betrieb

Gerne übernehmen wir auch den Betrieb und die Wartung Ihrer IT-Infrastruktur. Unseren Kunden bieten wir ein eigenes, proaktives Monitoring-System an, wodurch Sie jederzeit Einsicht über den Status Ihres System haben. [weiterlesen]


Application Development / Software-Entwicklung

Basierend auf Ihrem Business-Model entwickeln wir für Sie individuell erstellte Software oder passen bestehende Software-Pakete auf Ihre speziellen Anforderungen an. [weiterlesen]


Willkommen auf IT-Vitamine.AT

Customer Quick Links:

Webmail

Monitoring


 Aktuelle CERT.at Sicherheitsmeldungen

Kritische Sicherheitslücke in Adobe Flash Player - aktiv ausgenützt - Patches verfügbar vom 16.10.2017 16:50
Kritische Lücke in Microsoft Office ermöglicht Remote Code Execution vom 12.10.2017 09:28
Schwerwiegende Sicherheitslücken in Dnsmasq - Updates verfügbar vom 03.10.2017 17:41


 Aktuelle BSI Sicherheitsmeldungen

Cisco FXOS und NX-OS Software: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff vom 19.10.2017 00:00
Cisco Expressway Series, TelePresence VCS: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff vom 19.10.2017 00:00
GitLab: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. Cross-Site-Scripting-Angriffe vom 19.10.2017 00:00
Cisco Jabber: Zwei Schwachstellen ermöglichen das Ausspähen von Informationen vom 19.10.2017 00:00
Cisco IOS XE: Zwei Schwachstellen ermöglichen u.a. einen Cross-Site-Scripting-Angriff vom 19.10.2017 00:00
Cisco Network Analysis Module: Eine Schwachstelle ermöglicht die Manipulation von Dateien und einen Denial-of-Service-Angriff vom 19.10.2017 00:00
Cisco WebEx Meetings Server, Cisco WebEx Meeting Center: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. Cross-Site-Scripting-Angriffe vom 19.10.2017 00:00
Suricata: Zwei Schwachstellen ermöglichen Denial-of-Service-Angriffe vom 19.10.2017 00:00
Lucene/Solr: Eine Schwachstelle ermöglicht die Ausführung beliebigen Prorgammcodes vom 19.10.2017 00:00
Oracle E-Business Suite: Mehrere Schwachstellen ermöglichen die Manipulation und das Ausspähen von Daten vom 19.10.2017 00:00
Oracle PeopleSoft Products: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Übernahme einer Systemkomponente vom 19.10.2017 00:00
Cacti: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Cross-Site-Scripting-Angriff vom 19.10.2017 00:00
UPX: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff vom 19.10.2017 00:00
Git: Eine Schwachstelle ermöglicht das Injizieren von Befehlen vom 19.10.2017 00:00
nginx: Eine Schwachstelle ermöglicht das Ausspähen von Informationen oder einen Denial-of-Service-Angriff vom 19.10.2017 00:00